Das Partnerschaftskomitee bietet vielfältige Aktivitäten an und unterstützt Initiativen zur Förderung der Freundschaft zwischen beiden Städten. Wir berichten hier über vergangene Aktivitäten und Veranstaltungen.

Logo Verein Partnerschaftskomitee Aachen Reims e.V.

2021

1. digitaler Stammtisch

In der derzeitigen Lage, bei der viele Vereinsaktivitäten nicht durchgeführt werden können und ein Treffen unter den Mitgliedern nicht möglich, ist ein Zusammenhalt des Komitees und der Kontakt zu den Mitgliedern umso wichtiger. Der Vorstand hat zum ersten Mal am 25. März 2021 einen digitalen Stammtisch ins Leben gerufen. Insgesamt 11 Teilnehmer haben sich über die Videoplattform Zoom zur aktuellen Lage in Aachen und Reims ausgetauscht.

Zum gemeinsamen Kennenlernen eröffnete der Stammtisch mit einer kurzen Vorstellungsrunde. « 2030…Papa, c’est quoi un bar? », ein parodistisches Lied in Anlehnung an Charles Aznavours "La Bohème", gab einen Einstieg in die Diskussion, wie die Mitglieder die Corona-Situation in Aachen erleben und welche Auswirkungen sie auf die Arbeiten des Komitees hat. Gleichzeitig waren die in Reims geltenden Maßnahmen, die weit über die in Deutschland geltenden Corona-Verordnungen hinaus gehen, Thema.

Zum Abschluss stellte Peter Servas anhand einer Fototour den in Reims neu entstehenden Complexe aqualudique als Schwimm- und Sportzentrum vor.

Der erste Stammtisch war ein guter Auftakt die Aktivitäten des Komitees aufrechtzuerhalten. Der nächste virtuelle Stammtisch wird folgen…

Screenshot 1. digitaler Stammtisch
Video 2030...Papa, c'est quoi un bar?

Europa der Kommunen - ein Videobeitrag des Deutsch-Französischen Instituts (dfi)

Europa der Kommunen - das dfi diskutiert über kommunale Zusammenarbeit in Europa