Verein Partnerschaftskomitee Aachen - Reims e. V.

Aktuelles - Archiv 2012

Übersicht

Städtepartnerschaft Aachen / Reims

Veranstaltungen 2012


 

Januar 2012

 

Andreas Herrmann - Impressions Françaises Fotoausstellung im Deutsch-Französischen Kulturinstitut in der Zeit vom 21.01.2012 bis 14.03.2012 (Besichtigung zu den Öffnungszeiten des DFKI)

Vernissage in Anwesenheit des Fotographen: Fr., 20.01.2012, 19.00 Uhr im Gartensaal des DFKI

 

Anmerkung: Fotoausstellung "Impressions Françaises" von Andreas Herrmann im Deutsch Französischen Kulturinstitut wurde bis zum 15.07.2012 verlängert.

 

 

 

Februar 2012

 

Jahreshauptversammlung am 02.02.2012, 19:00 Uhr - Sitzungssaal Haus Löwenstein

 

 

April 2012

 

26.04.2012:

„Le philosophe et l`amuseur“  Eine Gemeinschaftsproduktion der Troupe des enfants de la balle aus Reims und einem Chorprojekt der Gesamtschule Aachen-Brand.

 

 

 

Mai 2012

 

16. und 17.05.2012: Informationsstand des Partnerschaftskomitees während der Karlspreis-Live Veranstaltung auf dem Katschhof.

 

Teilnahme einer französischen Delegation aus Reims (Adjoint au Maire Prof. Dr. Jaques Cohen, Présidente de Comité de Jumelage Mdm. Catherine Delot) an der Karlspreisverleihung an Dr. Wolfgang Schäuble.

 

 

 

Juni 2012

 

2. und 3. Juni:

Besuch einer Aachener Delegation unter Leitung von Herrn Oberbürgermeister Marcel Phillip in Begleitung des Vorsitzenden des Partnerschaftskomitees Aachen-Reims Georg Schmidt und seiner Frau bei den Fêtes Johanniques in Reims.

 

 

28.06.2012

Vortrag von Frau Prof. Miard-Delacroix zum Thema

Zum 50. Jahrestag der Begegnung von Konrad Adenauer und Charles de Gaulle in Reims im Juli 1962 sprach Frau Miard-Delacroix über die Entwicklung der deutsch-französischen Beziehungen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der Vortrag fand in deutscher Sprache im Gartensaal des Deutsch-Französischen Kulturinstitutes statt.

 

 

30.06.2012

Exkursion nach Reims mit den Archigraphus-Architekten

 

 

 

Juli

 

Das Deutsch-Französisches Kulturinstitut Aachen bot am Donnerstag, 05.07., um 19h00 im Gartensaal des DFKI einen Vortrag von Dr. Egbert Kaiser mit dem Titel: Von der Academie Française zum „Zwiebelfisch“ an.

 

„Bon Usage" und „gutes Deutsch" sind sprachpflegerische Begriffe, die sich nur oberflächlich entsprechen.

 

In Wirklichkeit vollziehen sich Sprachpflege und Sprachkritik in Deutschland und Frankreich auf eine sehr unterschiedliche Weise und werden in der Gesellschaft unterschiedlich rezipiert und bewertet. Im Vortrag des Romanisten und Linguisten Dr. Egbert Kaiser (RWTH Aachen) wurden die aktuellen Formen und Ergebnisse am Beispiel vorgeführt und nach den Gründen der deutsch-französischen Disparität gefragt.

 

Am 07. und 08.07 fand die Reise einer Aachener Delegation nach Reims anlässlich der Feierlichkeiten zum 50sten Jahrestag des ersten Treffens zwischen Charles de Gaulle und Konrad Adenauer in Reims statt. Die Aachener Delegation stand unter der Leitung von Frau Bürgermeisterin Dr. Margrethe Schmeer, die von ihrem Mann begleitet wurde. Weitere Teilnehmer: Honorarkonsul Dr. Wolf Steinsieck, Frau Dr. Angelika Ivens (Leiterin des DFKI), Georg Schmidt (Vorsitzender Partnerschaftskomitee Aachen-Reims), Frau Anna-Christina Schmidt.

 

Am Rande der Feierlichkeiten gab der aus dem Aachener Domchor hervorgegangene Chor „Capella a Capella“ auf Vermittlung des Partnerschaftskomitees Aachen-Reims am 07.07. ein viel beachtetes Konzert auf dem Plâce du Forum in Reims.

 

Im Zuge der eigentlichen Feierlichkeiten in der Kathedrale von Reims, an der auch die Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland Frau Dr. Angela Merkel sowie der französische Staatspräsident François Hollande teilnahmen, sangen die Mitglieder von Capella a Capella zusammen mit La Mâitrisse, dem Chor der Reimser Kathedrale Auszüge aus der Johannes Passion.

 

Nach einem gemeinsamen Mittagsessen im Festsaal des Rathauses ergab sich die Gelegenheit zu einem kurzen Gespräch mit Herrn Staatspräsident Hollande und Frau Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, die sich sehr erfreut zeigte, dass auch eine Aachener Delegation an den Feierlichkeiten in Reims teilnahm.

 

 

August

 

Am 24. Und 25.08. begleitete unser Vorstandsmitglied Peter Gier (zuständig für Wirtschaftskontakte) die Fraktion der Grünen im Stadtrat, die sich in Reims über die Straßenbahn informieren wollte.

 

 

 

September

 

Damien Ledoux und Christiane Dénes stellten in ihrer Ausstellung „Rire et Pleurer“ ein deutsch-französisches Potpourri in Bild und Skulptur vor, das aus Realität, erdachter Realität, aus Spielerei und Reflexion besteht und zu Humor uns Nachdenklichkeit anregt. Beobachtungen zweier Künstler, die sich, obwohl so unterschiedlich in ihrer Herangehensweise und Bearbeitung der Themen, im ständigen, sich gegenseitig stimulierenden Dialog befinden.

Öffnungszeiten im Rahmen der Kunstroute: Samstag, 29.September 10-19h - Vernissage mit Performance um 15h Sonntag, 30.September 11-18h

In Zusammenarbeit mit dem Partnerschaftskomitee Aachen-Reims

 

 

Oktober

 

Die Archigraphus Architekten organisierten am 27.Oktober eine Exkursion nach Reims anlässlich der Finissage der Dokumentation „La folie des échelles“, welche dort seit dem 04. Oktober präsentiert wurde. Als weitere Attraktionen wurde zunächst die Besichtigung der frisch restaurierten Art-Déco-Markthalle „Halles du Boulingrin“ angeboten. Ein weiterer Höhepunkt war der Besuch der Ausstellung „Expérience Pommery“ in den Kreidekellern des Champagne-Hauses Pommery. Insgesamt konnten 20 interessierte Schülerinnen und Schüler von St. Ursula, der Gesamtschule Brand und von GUT/ FO kostenlos an der Reise teilnehmen, weil die Reise mit 400 € vom Partnerschaftskomitee Aachen-Reims unterstützt wurde.

 

Am über 10 km führendem Straßenlauf "Reims à toutes jambes!" nahmen am 21.10. über 6.000 Sportler teil. Darunter sehr erfolgreich 4 Aachener Läuferinnen. Kristina Ziemons wurde Gesamtsiegerin in 36:53 Min. Dritte wurde Nina Kunz in 39:04 Min. Lea Böhmer brauchte 41:29 Min. und kam damit auf den dritten Platz der Frauenhauptklasse. Nora Honke musste leider wegen einer Verletzung aufgeben. Die Teilnahme der Aachener Sportlerinnen wurde vom Partnerschaftskomitee wie auch von der Stadt Aachen finanziell unterstützt.

 

November

 

Der für den 24. und 25.11. geplante Besuch einer französischen Reisegruppe wurde kurzfristig abgesagt, weil der Weihnachtsmarkt am Totensonntag bis in die Abendstunden geschlossen hat.

 

 

 

Dezember

 

Am 1. und 2. Dezember trat der Aachener Chor Carmina Mundi in Reims auf. Am 01.12. erfolgte zunächst ein Konzert mit anderen Chören im Conservatoire. Am 02.12. gab der Chor ein eigenes Konzert in der Kirche von Cormontreuil.

 

 

Am 11.12.2012 wurde mit Unterstützung des Partnerschaftskomitees Aachen-Reims ein Vortrag von Herrn Dr. Wolf Steinsieck zum Thema: Jeanne d’Arc, 1412 – 2012 im Deutsch-Französischen Kulturinstitut angeboten.

 

 

 

nach oben