Verein Partnerschaftskomitee Aachen - Reims e. V.

Arbeitskreis Schule

Auch wenn die allgemeinen Bedingungen schwieriger zu werden scheinen (rückläufige Zahlen Deutsch lernender Schüler in Frankreich), können wir erfreulicher Weise berichten, dass immer noch zahlreiche Begegnungen, Austauschmaßnahmen und Projekte Aachener Schulen mit ihren zum Teil langjährigen Partnerschulen in Reims stattfinden.

Die deutsch-französische Freundschaft lebt von persönlichen Kontakten, sie wird von Generation zu Generation weiter gegeben. Deshalb ist es so wichtig, schon Kinder und Jugendliche dafür zu begeistern! Der Austausch zwischen Schulen spielt dabei eine wichtige Rolle: Schülerinnen und Schüler lernen die Sprache der anderen kennen, begegnen der Kultur der Nachbarn und knüpfen Freundschaften, die oft lebenslang bestehen. Zwischen Aachener und Reimser Schulen bestehen intensive und langjährige Partnerschaften. Regelmäßige Austauschprogramme bereichern das Schulleben und sind für viele prägend für die Persönlichkeitsentwicklung. Noch haben nicht alle Schulen, die eine Partnerschaft anstreben, dies bereits verwirklichen können. Das Partnerschaftskomitee Aachen-Reims hilft gerne dabei, Kontakte anzubahnen, und freut sich über jeden Erfolg! Neben dem Gruppenaustausch – eine ganze Klasse oder Lerngruppe fährt nach Frankreich – gibt es auch Austauschmöglichkeiten für einzelne Jugendliche. Die vom Deutsch-Französischen Jugendwerk unterstützten Programme Brigitte Sauzay – für die Klassen 8 – 11 – und VOLTAIRE – für die Klassen 10 und 11 – bieten eine großartige Chance, Frankreich kennenzulernen, sich in einem ganz anderen Schulsystem zu erleben, einen neuen Tagesrhythmus und unbekannte Essensgewohnheiten auszuprobieren. Beim Finden passender Austauschpartner konnten wir schon oft behilflich sein. Aus der Städtepartnerschaft Aachen-Reims haben sich darüber hinaus bereits vielfältige Projekte entwickelt, die wir auch finanziell unterstützen konnten. So hat es zum Beispiel gemeinsame Musicalaufführungen deutscher und französischer Jugendlicher an einer Aachener Schule gegeben. Eine Aachener Französischklasse ist zu einem Projekt nach Reims gereist, bei dem die Jugendlichen Soldatenbriefe aus dem ersten Weltkrieg in beiden Sprachen vorgelesen haben und an historisch bedeutsamen Plätzen die Nationalhymnen vortrugen.

Der Arbeitskreis Schulen ist stets bemüht, bei der Vermittlung neuer Schulkontakte und Schulpartnerschaften behilflich zu sein. Auch Austauschbesuche einzelner Aachener und Reimser Schüler oder Schülerinnen vermitteln wir gerne. Entsprechende Anfragen an die Kontaktadresse des Partnerschaftskomitees werden an den Arbeitskreis weitergeleitet!

Arbeitskreis Schule